Gebäude Energiewende

Interviewpartner für Studie zu energetischer Gebäudesanierung gesucht

Für eine Befragung in dem Forschungsprojekt „Gebäude-Energiewende“ suchen wir private Vermieter von Mehrfamilienhäusern aus Potsdam/Potsdam-Mittelmark oder aus der Region Lausitz, die an einem Interview zum Thema energetische Gebäudesanierung teilnehmen möchten.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Befragung ist die Durchführung oder Planung von energetischen Sanierungsarbeiten am Gebäude, wie eine Dämmung von Dach oder Fassade oder der Einbau eines mit Erneuerbaren Energien betriebenen Heizsystems. Bei bereits durchgeführten Sanierungsmaßnahmen sollten diese nicht länger als fünf Jahre zurückliegen.

Es handelt sich um eine anonyme Befragung. Die Daten werden ausschließlich zu Forschungszwecken erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Die Interviews können entweder persönlich vor Ort oder telefonisch erfolgen und dauern etwa 45- 60 Minuten. Für die Teilnahme erhalten Sie ein kleines Dankeschön in Form einer Gutscheinkarte in Höhe von 30 Euro.

Das Projekt „Gebäude-Energiewende“ wird im Verbund mehrerer Forschungseinrichtungen unter der Leitung des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) durchgeführt. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte direkt bei aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung, die mit der Organisation der Interviews beauftragt wurde.

Aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung Weimar, Schillerstraße 10, 99423 Weimar

Telefon: 03643 740 24-20, www.aproxima.de

Ansprechpartner: Dominik Walzebok, walzebok(at)aproxima.de

Die Studie läuft noch bis Ende Mai 2014.