Gebäude Energiewende

Fachtagung: Gebäude-Energiewende − Regionale Strategien für die energetische Sanierung kleinerer Wohngebäude

Datum: Freitag, 14. Oktober 2016                        
Ort:  Hotel Aquino,Tagungszentrum Katholische Akademie
        Hannoversche Str. 5b, 10115 Berlin-Mitte
Zeit: ab 9:15 Uhr (Einlass), Ende: 15:30 Uhr
Veranstalter: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus − SenftenbergRWTH Aachen, co2online

Das Projekt Gebäude-Energiewende hat erforscht, wie die Wärmeversorgung von Wohngebäuden in Regionen mit unterschiedlichen Wachstumsdynamiken nachhaltiger werden kann. Auf der Tagung werden die Ergebnisse vorgestellt und folgende Fragen vertieft diskutiert:

  • Wie lassen sich private Eigentümer/innen für die energetische Modernisierung ihres Gebäudes gewinnen?
  • Was sind geeignete Modernisierungsmaßnahmen in Abhängigkeit von der Ausgangslage der privaten Hauseigentümer/innen und ihrem Gebäude?
  • Wie wichtig ist das Argument der Wirtschaftlichkeit aus Sicht der Verbraucher/innen? Stellt das Paradigma der Wirtschaftlichkeit ein Sanierungshemmnis dar?
  • Inwiefern unterscheiden sich Sanierungsszenarien und -strategien zwischen unterschiedlichen Regionen?
  • Welche Handlungsspielräume haben Akteure vor Ort, um die Gebäude-Energiewende zu unterstützen, und wie können spezifische regionale Strategien aussehen?
  • Was sind ökologische Sanierungsalternativen und wie können diese an Bedeutung gewinnen?
     

Weitere Informationen

Unter den folgenden Links finden Sie weitere Informationen zur Tagung. 
Programm

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Vertreter/innen aus
Politik und Kommunen, der Wissenschaft sowie Multiplikator/innen aus der Praxis (Klimaschutzagenturen, Energieberater/innen etc.).